Spenden in Mitgliedstaaten der EU

Spendenempfänger muss gemeinnützig sein

 

Sommerzeit ist Reisezeit. Dabei kann man neue Länder kennen lernen, aber auch Institutionen und Projekte, die unterstützungswürdig sind. Die finanzielle Unterstützung kann sich dabei auch steuersparend auswirken, wenn sie als Spende in der Einkommensteuer abzugsfähig ist. Bereits 2009 hatte der Europäische Gerichtshof entschieden, dass die deutsche Beschränkung des Spendenabzugs auf Spendenempfänger innerhalb Deutschlands gegen die Kapitalverkehrsfreiheit verstoße. Dieses Urteil wurde durch das Bundesministerium für Finanzen so umgesetzt, dass sie ausländische und inländische Spendenempfänger gleichsetzte und damit auch die gleichen Anforderungen an die Nachweise gestellt werden, was aber in der Praxis kaum machbar ist.

Im Januar 2015 begrenzte der Bundesfinanzhof die Anforderungen an eine ausländische Spendenbescheinigung dahingehend, dass die Zuwendungsbescheinigung nicht den inländischen Bescheinigungen in vollem Umfang entsprechen muss. Als wichtige Bestandteile einer Zuwendungsbestätigung durch den ausländischen gemeinnützigen Spendenempfänger werden dabei bestimmt:

  • Empfangsbestätigung über die bescheinigte Spende,
  • Bestätigung des Spendenempfängers darüber, dass er satzungsgemäß gemeinnützige Zwecke verfolgt und
  • Bestätigung des Spendenempfängers, dass die erhaltenen Spendenmittel ausschließlich satzungsgemäß einsetzen werden.

Das Finanzamt oder - im Streitfall – das Finanzgericht kann sich bei bestehenden Zweifeln an der korrekten Spendenbescheinigung an die ausländische Finanzbehörde wenden. Es kann die dort eingereichten Tätigkeits- oder Rechenschaftsberichte anfordern, um zu prüfen, ob der Spendenempfänger tatsächlich als gemeinnützig anerkannt ist.

(Stand: 16.09.2015)

Wir sind gerne für Sie da

Arndt und Utsch
Steuerberatungsgesellschaft mbH

Hohemarkstraße 20
61440 Oberursel (Taunus) Hessen Deutschland

Tel.: Work(06171) 70080
Fax: Fax(06171) 700819 Arndt und Utsch Oberursel
E-Mail: 


Niederlassung Köln

Am Gleisdreieck 1
50823 Köln

Tel.: (0221) 579 606-0
Fax: (0221) 579 606-20
E-Mail: arndtundutsch@etl.de


Überblick: alle Kontaktdaten
Persönliche Ansprechpartner

Arndt und Utsch Oberursel
QR-Code der vCard QR

Einfach den QR-Code scannen und die Daten als Kontakt aufs Smartphone laden.

Zum Scannen mit dem iPhone empfehlen wir die kostenfreie App Qrafter.



Unser Siegel der ETL Qualitätskanzlei

European Tax & Law

Ein Unternehmen der ETL-Gruppe
Mehr Infos auf www.ETL.de

 

Mandantenportal
ETL PISA-Login

ArbeitnehmerportaleMitarbeiter-Login

Mehr Informationen zu ETL PISA

 

Entdecken Sie
die Welt von ETL

 
ETL-Gruppe
Regional verbunden, global vernetzt
ETL-Rechtsanwälte
Mehr als 300 Rechtsanwälte auf Ihrer Seite
Kanzlei Voigt
Spezialisierte Rechtsberatung im Verkehrsrecht
ETL Wirtschaftsprüfung
Lösungen für erfolgreiche Unternehmer
ETL Unternehmensberatung
Existenzgründung bis Unternehmensnachfolge
felix1.de
Online-Steuerberatung
ETL Global
Internationale Beratung
ETL Gesundheitswesen
Spezialisierte Beratungen für den Gesundheitsmarkt
ETL ADHOGA
Steuerberatung für Hotellerie und Gastronomie
ETL Franchise
Steuerberatung für Franchise-Nehmer und Franchise-Geber
ETL Personal-Kompetenzcenter
Für ein erfolgreiches Personalmanagement
ETL Agrar & Forst
Steuerberatung für Land- und Forstwirte
ETL Profisport
Beratung für Profisportler aller Disziplinen
ETL SFS
Steuerberatung für Senioren
 
×