Sind Berufsboxer Arbeitnehmer oder Unternehmer?

 

 

Sportler, die für eine gewisse Anzahl von Veranstaltungen verpflichtet werden, sind grundsätzlich Arbeitnehmer des betreffenden Veranstalters. Dieser hat Lohnsteuer und Sozialabgaben abzuführen.

Anders kann es jedoch bei einem Sportler sein, der mit seinem Verein einen sog. Rahmenvertrag abgeschlossen hat. Dieser kann nach einem Urteil des Finanzgerichts Sachsen-Anhalt Unternehmer oder Arbeitnehmer sein. Welcher Fall vorliegt, beurteilt sich nach dem Gesamtbild der Verhältnisse. Dabei sind die für und gegen ein Arbeitsverhältnis sprechenden Merkmale gegeneinander abzuwägen.

In dem entschiedenen Fall hatte ein Verein mit mindestens 21 Boxern Verträge über die Teilnahme an Wettkämpfen in der 1. Box-Bundesliga im Jahr 2001/2002 geschlossen. Darin verpflichteten sich die Boxer jeweils u. a.

  • in Vorbereitung und während der laufenden Bundesligasaison mindestens 3x wöchentlich zu trainieren,
  • bei Wettkämpfen im Gewichtslimit anzureisen,
  • bei Krankheit oder Verletzung den Cheftrainer hinsichtlich der Wahl des Arztes zu konsultieren und
  • dem Verein bei sonstigen Vergleichskämpfen zur Verfügung zu stehen.

In einer Anlage zum Vertrag war geregelt, welche Beträge der Boxer bei Sieg, Niederlage bzw. Unentschieden erhalten sollte. Die Anlage enthielt auch den Hinweis, dass der Boxer für die Versteuerung der Einnahmen selbst verantwortlich war. 

Das Finanzamt hatte die einzelnen Boxer aufgrund der vertraglichen Verpflichtungen als Arbeitnehmer angesehen und von dem Verein nachträglich Lohnsteuer verlangt. Anders entschied das Finanzgericht. Da die Boxer keine zeitbezogene, sondern lediglich eine einsatzbezogene Vergütung erhielten, keine Ansprüche auf Urlaub und Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall hatten, würden sie ein erhebliches Unternehmerrisiko tragen. Dahinter würden die vertraglichen Verpflichtungen zurücktreten.

Hinzu kam, dass sich die vertraglichen Beziehungen ausdrücklich nicht als Arbeitsverhältnis ausgestaltet worden waren und dem einzelnen Boxer die Versteuerung oblag. Es bestanden auch keine Anhaltspunkte dafür, dass diese Vertragsgestaltung nur gewählt wurde, um ein tatsächlich bestehendes Arbeitsverhältnis zu verdecken (sog. „Scheinselbständigkeit“). Es bestand daher keine Lohnsteuerabzugspflicht.

Hinweis

Die Entscheidung des Finanzgerichts Sachsen-Anhalt ist rechtskräftig, da die zugelassene Revision nicht eingelegt wurde. Zu einem vergleichbaren Fall liegt bisher allerdings noch keine Entscheidung des Bundesfinanzhofs vor. Es ist daher offen, ob dieser die lohnsteuerrechtliche Beurteilung teilt.

(Stand: 03.01.2013)

Wir sind gerne für Sie da

Arndt und Utsch
Steuerberatungsgesellschaft mbH

Hohemarkstraße 20
61440 Oberursel (Taunus) Hessen Deutschland

Tel.: Work(06171) 70080
Fax: Fax(06171) 700819 Arndt und Utsch Oberursel
E-Mail: 


Niederlassung Köln

Am Gleisdreieck 1
50823 Köln

Tel.: (0221) 579 606-0
Fax: (0221) 579 606-20
E-Mail: arndtundutsch@etl.de


Überblick: alle Kontaktdaten
Persönliche Ansprechpartner

Arndt und Utsch Oberursel
QR-Code der vCard QR

Einfach den QR-Code scannen und die Daten als Kontakt aufs Smartphone laden.

Zum Scannen mit dem iPhone empfehlen wir die kostenfreie App Qrafter.



Unser Siegel der ETL Qualitätskanzlei

European Tax & Law

Ein Unternehmen der ETL-Gruppe
Mehr Infos auf www.ETL.de

 

Mandantenportal
ETL PISA-Login

ArbeitnehmerportaleMitarbeiter-Login

Mehr Informationen zu ETL PISA

 

Entdecken Sie
die Welt von ETL

 
ETL-Gruppe
Regional verbunden, global vernetzt
ETL-Rechtsanwälte
Mehr als 300 Rechtsanwälte auf Ihrer Seite
Kanzlei Voigt
Spezialisierte Rechtsberatung im Verkehrsrecht
ETL Wirtschaftsprüfung
Lösungen für erfolgreiche Unternehmer
ETL Unternehmensberatung
Existenzgründung bis Unternehmensnachfolge
felix1.de
Online-Steuerberatung
ETL Global
Internationale Beratung
ETL Gesundheitswesen
Spezialisierte Beratungen für den Gesundheitsmarkt
ETL ADHOGA
Steuerberatung für Hotellerie und Gastronomie
ETL Franchise
Steuerberatung für Franchise-Nehmer und Franchise-Geber
ETL Personal-Kompetenzcenter
Für ein erfolgreiches Personalmanagement
ETL Agrar & Forst
Steuerberatung für Land- und Forstwirte
ETL Profisport
Beratung für Profisportler aller Disziplinen
ETL SFS
Steuerberatung für Senioren
 
×