Neues Informationsportal zur Sozialversicherung für Arbeitgeber

BMAS bündelt die Informationen der Krankenversicherungen und der Deutschen Rentenversicherung

 

Viele Unternehmer sind Arbeitgeber, aber nicht alle Arbeitgeber sind Unternehmer. Diese Aussage ist kein Wortspiel, sondern eine wahre Aussage. Sie basiert auf der Grundlage, dass ein Arbeitgeber eine rechtliche oder natürliche Person ist, die eine andere Person gegen Entgelt für sich arbeiten lässt. Damit wird auch ein privater Haushalt, der einen Gärtner oder eine Putzhilfe einstellt, zum Arbeitgeber und hat die gesetzlichen Vorgaben der Sozialversicherung zu beachten. Egal ob privater Haushalt, Jungunternehmer oder versierter Arbeitgeber, es treten immer wieder neue Fragen zur Sozialversicherung auf. Zur Klärung dieser Fragen wurde nun das Informationsportal zur Sozialversicherung geschaffen.

Im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit (BMAS) soll das öffentliche Portal den Arbeitgebern bedarfsgerecht, schnell und unkompliziert Auskünfte zu den für sie relevanten Informations- und Meldepflichten nach dem Sozialversicherungsrecht an die Hand geben. Es ist geplant, die Informationen über einfache Entscheidungsfragen (Ja/Nein) bereit zu stellen, so dass keine sozialversicherungsrechtlichen Vorkenntnisse nötig sind.

Der eindeutige Vorteil des Portals liegt in der Bereitstellung von verschiedenen Informationsangeboten der Krankenkassen, Renten- und Unfallversicherungsträger sowie der Bundesagentur für Arbeit in einer gebündelten Form. Das Portal wird jedoch nur der reinen Information dienen, wie es bereits der Name sagt. Damit wird es über das Portal keine Möglichkeit geben, geforderte elektronische Meldungen z. B. an die Krankenkasse oder Minijob Zentrale oder notwendige Anträge übermitteln zu können. Aber das z. B. eine Anmeldung der Putzhilfe bei der Minijob Zentrale erfolgen muss, wenn sie weniger als 450 Euro im Monat verdient, diese Auskunft erfolgt. Auch ist eine Verlinkung auf die notwendigen Webseiten für weiterführende Informationen geplant. Mit der bedienerfreundlichen Gestaltung des Webauftritts für die Nutzung für PC, Tablet und Smartphone wird es eine große Hilfe bei der Orientierung im Informationsdschungel des Internets sein.

Hinweis: Das BMAS plant die Freischaltung der Onlineplattform für Januar 2017.

(Stand: 26.10.2016)

Wir sind gerne für Sie da

Arndt und Utsch
Steuerberatungsgesellschaft mbH

Hohemarkstraße 20
61440 Oberursel (Taunus) Hessen Deutschland

Tel.: Work(06171) 70080
Fax: Fax(06171) 700819 Arndt und Utsch Oberursel
E-Mail: 


Niederlassung Köln

Am Gleisdreieck 1
50823 Köln

Tel.: (0221) 579 606-0
Fax: (0221) 579 606-20
E-Mail: arndtundutsch@etl.de


Überblick: alle Kontaktdaten
Persönliche Ansprechpartner

Arndt und Utsch Oberursel
QR-Code der vCard QR

Einfach den QR-Code scannen und die Daten als Kontakt aufs Smartphone laden.

Zum Scannen mit dem iPhone empfehlen wir die kostenfreie App Qrafter.



Unser Siegel der ETL Qualitätskanzlei

European Tax & Law

Ein Unternehmen der ETL-Gruppe
Mehr Infos auf www.ETL.de

 

Mandantenportal
ETL PISA-Login

ArbeitnehmerportaleMitarbeiter-Login

Mehr Informationen zu ETL PISA

 

Entdecken Sie
die Welt von ETL

 
ETL-Gruppe
Regional verbunden, global vernetzt
ETL-Rechtsanwälte
Mehr als 300 Rechtsanwälte auf Ihrer Seite
Kanzlei Voigt
Spezialisierte Rechtsberatung im Verkehrsrecht
ETL Wirtschaftsprüfung
Lösungen für erfolgreiche Unternehmer
ETL Unternehmensberatung
Existenzgründung bis Unternehmensnachfolge
felix1.de
Online-Steuerberatung
ETL Global
Internationale Beratung
ETL Gesundheitswesen
Spezialisierte Beratungen für den Gesundheitsmarkt
ETL ADHOGA
Steuerberatung für Hotellerie und Gastronomie
ETL Franchise
Steuerberatung für Franchise-Nehmer und Franchise-Geber
ETL Personal-Kompetenzcenter
Für ein erfolgreiches Personalmanagement
ETL Agrar & Forst
Steuerberatung für Land- und Forstwirte
ETL Profisport
Beratung für Profisportler aller Disziplinen
ETL SFS
Steuerberatung für Senioren
 
×