Nachweiserleichterungen für Spenden an Flüchtlinge

Vereinfachte Spendennachweise werden vom Finanzamt anerkannt

 

Der Zustrom von Flüchtlingen scheint nicht abreißen zu wollen. Jeden Tag kommen bundesweit Sonderzüge mit Flüchtlingen aus anderen Ländern an. Hilfsorganisationen schlagen Alarm, da die nötigen Gelder ausbleiben, Städte und Gemeinden geraten an ihre Kapazitätsgrenzen. Die Situation stellt sich für alle Beteiligten als eine Art Naturkatastrophe dar. Um der Lage Herr zu werden, hat die Finanzverwaltung nun – wenig überraschend - auch einen altbewährten Joker aus dem Ärmel geschüttelt. Mit Schreiben vom 22. September 2015 will das Bundesfinanzministerium für spendenwillige Steuerpflichtige Erleichterungen bei der steuerlichen Berücksichtigung schaffen.

Erleichterungen gelten bis Ende 2016

Die Erleichterungen sehen ein buntes Potpourri verschiedenster Maßnahmen vor, die bereits rückwirkend für Zuwendungen und Unterstützungen seit 1. August 2015 gelten und zunächst bis zum 31. Dezember 2016 befristet sind. Zu nennen ist dabei allen voran der vereinfachte Spendennachweis ohne betragsmäßige Beschränkung. Danach werden Spenden bereits dann steuerlich anerkannt, wenn Bareinzahlungsbelege oder die Buchungsbestätigung (Kontoauszüge) vorgelegt werden können, die auf Konten der einschlägigen Organisationen (DRK, Caritas etc.) lauten. Zuwendungen an nicht steuerbegünstigte Spendensammler sind ebenfalls abziehbar, wenn das Spendenkonto als Treuhand- bzw. als Sonderkonto geführt wird und die Zuwendungen an eine steuerbegünstigte Einrichtung weitergeleitet werden.

Gemeinnützige Organisationen können freie Mittel spenden

Auch Sportvereine, Musikvereine und andere gemeinnützige Körperschaften können unter bestimmten Voraussetzungen als Spendensammler tätig werden. Dies hat keinen Einfluss auf die Anerkennung der Gemeinnützigkeit des spendenden Vereins. Für gemeinnützige Körperschaften ist es für deren Steuerbegünstigung unschädlich, wenn diese vorhandene Mittel, die keiner Bindungswirkung unterliegen, zur unmittelbaren Unterstützung der Flüchtlinge einsetzen. Auch auf den Nachweis der Hilfsbedürftigkeit kann bei Flüchtlingen verzichtet werden. Die Mittel können auch an andere steuerbegünstigte Körperschaften zur Unterstützung von Flüchtlingen weitergeleitet werden.

Unternehmen können als Sponsoren auftreten

Unternehmen können unentgeltliche Leistungen aus dem Betriebsvermögen oder Sachzuwendungen als Sponsoringmaßnahmen voll als Betriebsausgaben geltend machen, sofern sie sich als Sponsor wirtschaftliche Vorteile versprechen und durch öffentlichkeitswirksame Berichterstattungen in Zeitungen, Rundfunk, Fernsehen etc. auf ihre Leistungen aufmerksam machen.

Arbeitnehmer können steuerfrei auf Gehälter verzichten

Nicht zuletzt können Arbeitnehmer Teile ihres Gehaltes spenden. Das Gehalt muss vom Arbeitgeber dann nicht lohnversteuert werden. Doch Vorsicht: Diese Zahlungen unterliegen weiterhin der Sozialversicherungspflicht! Die gespendeten Gehälter dürfen von den Arbeitnehmern auch nicht noch einmal in der Einkommensteuererklärung als Spende angesetzt werden.

(Stand: 15.10.2015)

Wir sind gerne für Sie da

Arndt und Utsch
Steuerberatungsgesellschaft mbH

Hohemarkstraße 20
61440 Oberursel (Taunus) Hessen Deutschland

Tel.: Work(06171) 70080
Fax: Fax(06171) 700819 Arndt und Utsch Oberursel
E-Mail: 


Niederlassung Köln

Am Gleisdreieck 1
50823 Köln

Tel.: (0221) 579 606-0
Fax: (0221) 579 606-20
E-Mail: arndtundutsch@etl.de


Überblick: alle Kontaktdaten
Persönliche Ansprechpartner

Arndt und Utsch Oberursel
QR-Code der vCard QR

Einfach den QR-Code scannen und die Daten als Kontakt aufs Smartphone laden.

Zum Scannen mit dem iPhone empfehlen wir die kostenfreie App Qrafter.



Unser Siegel der ETL Qualitätskanzlei

European Tax & Law

Ein Unternehmen der ETL-Gruppe
Mehr Infos auf www.ETL.de

 

Mandantenportal
ETL PISA-Login

ArbeitnehmerportaleMitarbeiter-Login

Mehr Informationen zu ETL PISA

 

Entdecken Sie
die Welt von ETL

 
ETL-Gruppe
Regional verbunden, global vernetzt
ETL-Rechtsanwälte
Mehr als 300 Rechtsanwälte auf Ihrer Seite
Kanzlei Voigt
Spezialisierte Rechtsberatung im Verkehrsrecht
ETL Wirtschaftsprüfung
Lösungen für erfolgreiche Unternehmer
ETL Unternehmensberatung
Existenzgründung bis Unternehmensnachfolge
felix1.de
Online-Steuerberatung
ETL Global
Internationale Beratung
ETL Gesundheitswesen
Spezialisierte Beratungen für den Gesundheitsmarkt
ETL ADHOGA
Steuerberatung für Hotellerie und Gastronomie
ETL Franchise
Steuerberatung für Franchise-Nehmer und Franchise-Geber
ETL Personal-Kompetenzcenter
Für ein erfolgreiches Personalmanagement
ETL Agrar & Forst
Steuerberatung für Land- und Forstwirte
ETL Profisport
Beratung für Profisportler aller Disziplinen
ETL SFS
Steuerberatung für Senioren
 
×