Keine Pendlerpauschale für nötige Umwege

 

 

Arbeitnehmer können die Aufwendungen für Wege zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte in Höhe der Entfernungspauschale steuerlich geltend machen. Abziehbar sind 0,30 EUR pro Entfernungskilometer, unabhängig davon, ob die Wege mit einem PKW, Moped, Motorrad, Fahrrad oder zu Fuß zurückgelegt werden. Maßgeblich ist nur die kürzeste Straßenverbindung. Diese ist selbst dann anzusetzen, wenn sie aus verkehrsrechtlichen Gründen nicht genutzt werden darf.

Keine Ausnahme für bestimmte Fahrzeugtypen

Bestimmte Straßen dürfen nur von Fahrzeugen befahren werden, deren zulässige Höchstgeschwindigkeit mehr als 60 Stundenkilometer beträgt. Deshalb wollte ein Arbeitnehmer, der regelmäßig mit seinem Moped zur Arbeit fuhr, die Pendlerpauschale mit der von ihm tatsächlich genutzten längeren Strecke ansetzen. Nach-dem das Finanzamt die höheren Werbungskosten nicht anerkann-te, klagte der Arbeitnehmer – leider vergebens. Denn bei der Be-stimmung der kürzesten Straßenverbindung gilt auch dann keine Ausnahme, wenn ein Fahrzeugtyp eine Strecke nicht nutzen darf. Zu berücksichtigen ist stets die Verbindung, die auf öffentlichen, dem allgemeinen Kraftfahrzeugverkehr dienenden Straßen führt.

Der kürzeste Weg zählt

Eine andere Strecke darf nur dann angesetzt werden, wenn diese offensichtlich verkehrsgünstiger ist und auch regelmäßig genutzt wird. Verkehrsgünstiger bedeutet jedoch nur Einsparung an Fahrtzeit. Kosteneinsparung reicht nicht aus. Eine längere Straßenverbindung darf daher auch dann nicht angesetzt werden, wenn für die kürzere Strecke Mautpflicht besteht und damit höhere Kosten verursacht werden.

(Stand: 02.04.2014)

Wir sind gerne für Sie da

Arndt und Utsch
Steuerberatungsgesellschaft mbH

Hohemarkstraße 20
61440 Oberursel (Taunus) Hessen Deutschland

Tel.: Work(06171) 70080
Fax: Fax(06171) 700819 Arndt und Utsch Oberursel
E-Mail: 


Niederlassung Köln

Am Gleisdreieck 1
50823 Köln

Tel.: (0221) 579 606-0
Fax: (0221) 579 606-20
E-Mail: arndtundutsch@etl.de


Überblick: alle Kontaktdaten
Persönliche Ansprechpartner

Arndt und Utsch Oberursel
QR-Code der vCard QR

Einfach den QR-Code scannen und die Daten als Kontakt aufs Smartphone laden.

Zum Scannen mit dem iPhone empfehlen wir die kostenfreie App Qrafter.



Unser Siegel der ETL Qualitätskanzlei

European Tax & Law

Ein Unternehmen der ETL-Gruppe
Mehr Infos auf www.ETL.de

 

Mandantenportal
ETL PISA-Login

ArbeitnehmerportaleMitarbeiter-Login

Mehr Informationen zu ETL PISA

 

Entdecken Sie
die Welt von ETL

 
ETL-Gruppe
Regional verbunden, global vernetzt
ETL-Rechtsanwälte
Mehr als 300 Rechtsanwälte auf Ihrer Seite
Kanzlei Voigt
Spezialisierte Rechtsberatung im Verkehrsrecht
ETL Wirtschaftsprüfung
Lösungen für erfolgreiche Unternehmer
ETL Unternehmensberatung
Existenzgründung bis Unternehmensnachfolge
felix1.de
Online-Steuerberatung
ETL Global
Internationale Beratung
ETL Gesundheitswesen
Spezialisierte Beratungen für den Gesundheitsmarkt
ETL ADHOGA
Steuerberatung für Hotellerie und Gastronomie
ETL Franchise
Steuerberatung für Franchise-Nehmer und Franchise-Geber
ETL Personal-Kompetenzcenter
Für ein erfolgreiches Personalmanagement
ETL Agrar & Forst
Steuerberatung für Land- und Forstwirte
ETL Profisport
Beratung für Profisportler aller Disziplinen
ETL SFS
Steuerberatung für Senioren
 
×