Höherer Nettoverdienst für Bedienungen auf Volksfesten

Bayern beantragt veränderte Lohnsteuerberechnung

 

Die Uhren sind auf die Sommerzeit umgestellt und die Vorbereitungen für die Volksfestsaison laufen auf vollen Touren. Da gibt es eine gute Nachricht für kurzfristig und aushilfsweise beschäftigte Bedienungen. Sie können sich eventuell auf einen höheren Nettoverdienst freuen. Hierzu hat Bayern eine Initiative zur Änderung des Lohnsteuerabzugs gestartet.

Hintergrund ist die im Jahre 2011 eingeschränkte Regelung zum permanenten Lohnsteuerjahresausgleich. Von diesem profitierten vor allem kurzfristig beschäftigte Arbeitnehmer. Für diese gilt oftmals die Steuerklasse VI, weil es sich nicht um ihr erstes Arbeitsverhältnis handelt. In der Steuerklasse VI ist jedoch der Steuerabzug besonders hoch. Hier kommen keine Freibeträge oder Ähnliches zum tragen. Bei einer nur tageweisen Beschäftigung wie auf Volksfesten wird dann der Tagesverdienst auf das Jahr hochgerechnet und daraus die Steuer ermittelt. So kommt schnell ein Lohnsteuerabzug von über 40 % zusammen. Diese Steuer können sich die Beschäftigten derzeit erst im Rahmen ihrer Einkommensteuererklärung wieder holen.

Das Land Bayern will hier Abhilfe schaffen. Auf Antrag soll der Arbeitgeber die Lohnsteuer nach dem voraussichtlichen Jahresarbeitslohn aus diesem Dienstverhältnis und unter Anwendung der Jahreslohnsteuertabelle ermitteln können. Damit bleibt für die Aushilfe deutlich mehr vom Lohn übrig und sie muss nicht erst auf die Steuererstattung im folgenden Jahr warten.

Beispiel:

Eine bei einem Volksfest für eine Woche aushilfsweise beschäftigte Bedienung verdient insgesamt 700 EUR (100 EUR pro Tag). Sie wird nach Lohnsteuerklasse VI abgerechnet.

Ohne permanenten Lohnsteuerausgleich würden ihr 189 EUR Lohnsteuer abgezogen. Da es sich voraussichtlich um eine einmalige Aushilfstätigkeit handelt, sind die 700 EUR auch der Jahresarbeitslohn aus diesem Dienstverhältnis. Mit dem permanenten Lohnsteuerausgleich würden nur 80 EUR Lohnsteuer einbehalten und die Bedienung könnte sich über 109 EUR mehr Netto freuen.

Es bleibt abzuwarten, ob die Länderkammer den Vorschlag Bayerns annimmt und das Gesetzesvorhaben umgesetzt wird

Hinweis:

Bei einer kurzfristigen Beschäftigung ist auch eine pauschale Besteuerung mit 25 % Lohnsteuer zuzüglich Solidaritätszuschlag und Kirchensteuer möglich. Voraussetzung ist dafür aber unter anderem, dass der durchschnittliche Stundenlohn 12 EUR nicht übersteigt und je Arbeitstag nicht mehr als 62 EUR Brutto gezahlt werden.

(Stand: 14.04.2014)

Wir sind gerne für Sie da

Arndt und Utsch
Steuerberatungsgesellschaft mbH

Hohemarkstraße 20
61440 Oberursel (Taunus) Hessen Deutschland

Tel.: Work(06171) 70080
Fax: Fax(06171) 700819 Arndt und Utsch Oberursel
E-Mail: 


Niederlassung Köln

Am Gleisdreieck 1
50823 Köln

Tel.: (0221) 579 606-0
Fax: (0221) 579 606-20
E-Mail: arndtundutsch@etl.de


Überblick: alle Kontaktdaten
Persönliche Ansprechpartner

Arndt und Utsch Oberursel
QR-Code der vCard QR

Einfach den QR-Code scannen und die Daten als Kontakt aufs Smartphone laden.

Zum Scannen mit dem iPhone empfehlen wir die kostenfreie App Qrafter.



Unser Siegel der ETL Qualitätskanzlei

European Tax & Law

Ein Unternehmen der ETL-Gruppe
Mehr Infos auf www.ETL.de

 

Mandantenportal
ETL PISA-Login

ArbeitnehmerportaleMitarbeiter-Login

Mehr Informationen zu ETL PISA

 

Entdecken Sie
die Welt von ETL

 
ETL-Gruppe
Regional verbunden, global vernetzt
ETL-Rechtsanwälte
Mehr als 300 Rechtsanwälte auf Ihrer Seite
Kanzlei Voigt
Spezialisierte Rechtsberatung im Verkehrsrecht
ETL Wirtschaftsprüfung
Lösungen für erfolgreiche Unternehmer
ETL Unternehmensberatung
Existenzgründung bis Unternehmensnachfolge
felix1.de
Online-Steuerberatung
ETL Global
Internationale Beratung
ETL Gesundheitswesen
Spezialisierte Beratungen für den Gesundheitsmarkt
ETL ADHOGA
Steuerberatung für Hotellerie und Gastronomie
ETL Franchise
Steuerberatung für Franchise-Nehmer und Franchise-Geber
ETL Personal-Kompetenzcenter
Für ein erfolgreiches Personalmanagement
ETL Agrar & Forst
Steuerberatung für Land- und Forstwirte
ETL Profisport
Beratung für Profisportler aller Disziplinen
ETL SFS
Steuerberatung für Senioren
 
×