Hilfe für hochwassergeschädigte Firmen und Arbeitnehmer

Finanzministerien der Länder gewähren Steuererleichterungen

 

Weite Teile Deutschlands sind von der Hochwasserkatastrophe betroffen, die viele Menschen in finanzielle Nöte bringt. Für Firmen, deren Produktionsstätten, Lagerhallen, Büros etc. in den überfluteten Gebieten liegen, sind die finanziellen Folgen teilweise existenzbedrohend.

Finanzverwaltung gewährt Steuererleichterungen Firmen, die unmittelbar und nicht unerheblich von den Folgen des Hochwassers betroffen sind, soll durch steuerliche Maßnahmen unbürokratisch geholfen werden. Das Bundesfinanzministerium und die Finanzministerien der Länder Bayern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Baden-Württemberg, Brandenburg und Thüringen gewähren dafür verschiedene Verfahrens- und Steuererleichterungen. Dazu gehören:

  • die Anpassung der Vorauszahlungen auf die Einkommen- und Körperschaftsteuer,
  • die Stundung fälliger Steuern,
  • der Verzicht auf Vollstreckungsmaßnahmen und Säumniszuschläge sowie
  • die Bildung steuerfreier Rücklagen und Abschreibungserleichterungen bei Ersatzbeschaffung.

Kurzarbeitergeld kann beantragt werden

Betriebe in den vom Hochwasser überschwemmten Gebieten können für ihre Arbeitnehmer auch Kurzarbeitergeld beantragen. Voraussetzung ist, dass mindestens ein sozialversicherungspflichtiger Arbeitnehmer beschäftigt wird, der Arbeitsausfall mindestens ein Drittel aller Arbeitnehmer betrifft und diese einen Verdienstausfall von mindestens 10% zu verkraften haben. Zudem müssen zuvor Überstunden und Resturlaub abgebaut werden. Schnelligkeit ist wichtig, denn der Arbeitsausfall muss der zuständigen Arbeitsagentur unverzüglich angezeigt werden.

Hinweis:

Auch nur mittelbar vom Hochwasser betroffenen Unternehmen kann Kurzarbeitergeld gewährt werden, z. B. Produktionsbetrieben, die von ihrem Zulieferer wegen des Hochwassers kein Material erhalten. Das Kurzarbeitergeld umfasst Sozialversicherungsbeiträge und einen Teil des entgangenen Arbeitsentgeltes: 60% bei Arbeitnehmern ohne Kind, 67% bei Arbeitnehmern mit Kind. Unmittelbar von der Flutkatastrophe betroffenen Betrieben werden die Beiträge zur Kranken-, Pflege- und Rentenversicherung für die Dauer von längstens drei Monaten in vollem Umfang erstattet.

Steuer- und sozialversicherungsfreie Unterstützung von Arbeitnehmern möglich

Möchten Arbeitgeber ihren vom Hochwasser betroffenen Mitarbeitern helfen, können sie ihnen eine
Unterstützungsleistung in Höhe von bis zu 600 EUR steuer- und sozialversicherungsfrei auszahlen. Ein höherer Betrag ist nur dann steuer- und sozialabgabenfrei, wenn unter Berücksichtigung der Einkommensverhältnisse und des Familienstandes ein besonderer Notfall vorliegt. Hier sollte vorab das zuständige Finanzamt kontaktiert werden. Die Zuwendung ist im Lohnkonto aufzuzeichnen. Dabei ist auch zu dokumentieren, dass der Arbeitnehmer durch die Flut geschädigt wurde.

Tipp:

Wir empfehlen allen vom Hochwasser Geschädigten, sich wegen möglicher steuerlicher Hilfsmaßnahmen mit ihrem Finanzamt in Verbindung zu setzen. Wenden Sie sich auch rechtzeitig an Ihre Gemeinde, ob und inwieweit ein Erlass der Grundsteuer oder der Gewerbesteuer möglich ist. Wir unterstützen Sie dabei gern. Sprechen Sie uns an!

(Stand: 03.07.2013)

Wir sind gerne für Sie da

Arndt und Utsch
Steuerberatungsgesellschaft mbH

Hohemarkstraße 20
61440 Oberursel (Taunus) Hessen Deutschland

Tel.: Work(06171) 70080
Fax: Fax(06171) 700819 Arndt und Utsch Oberursel
E-Mail: 


Niederlassung Köln

Am Gleisdreieck 1
50823 Köln

Tel.: (0221) 579 606-0
Fax: (0221) 579 606-20
E-Mail: arndtundutsch@etl.de


Überblick: alle Kontaktdaten
Persönliche Ansprechpartner

Arndt und Utsch Oberursel
QR-Code der vCard QR

Einfach den QR-Code scannen und die Daten als Kontakt aufs Smartphone laden.

Zum Scannen mit dem iPhone empfehlen wir die kostenfreie App Qrafter.



Unser Siegel der ETL Qualitätskanzlei

European Tax & Law

Ein Unternehmen der ETL-Gruppe
Mehr Infos auf www.ETL.de

 

Mandantenportal
ETL PISA-Login

ArbeitnehmerportaleMitarbeiter-Login

Mehr Informationen zu ETL PISA

 

Entdecken Sie
die Welt von ETL

 
ETL-Gruppe
Regional verbunden, global vernetzt
ETL-Rechtsanwälte
Mehr als 300 Rechtsanwälte auf Ihrer Seite
Kanzlei Voigt
Spezialisierte Rechtsberatung im Verkehrsrecht
ETL Wirtschaftsprüfung
Lösungen für erfolgreiche Unternehmer
ETL Unternehmensberatung
Existenzgründung bis Unternehmensnachfolge
felix1.de
Online-Steuerberatung
ETL Global
Internationale Beratung
ETL Gesundheitswesen
Spezialisierte Beratungen für den Gesundheitsmarkt
ETL ADHOGA
Steuerberatung für Hotellerie und Gastronomie
ETL Franchise
Steuerberatung für Franchise-Nehmer und Franchise-Geber
ETL Personal-Kompetenzcenter
Für ein erfolgreiches Personalmanagement
ETL Agrar & Forst
Steuerberatung für Land- und Forstwirte
ETL Profisport
Beratung für Profisportler aller Disziplinen
ETL SFS
Steuerberatung für Senioren
 
×