Heute Steuern sparen und damit für morgen vorsorgen

Rürup-Verträge sind für Unternehmer interessant

 

Insbesondere für Unternehmer, die nicht gesetzlich rentenversichert sind, stellt sich die Frage nach der eigenen Altersvorsorge. Was die Riester-Rente für Arbeitnehmer ist, ist der Rürup-Rentenvertrag für Unternehmer. Die Beiträge zur Rürup-Rente sind steuerlich absetzbar. In 2014 können bereits 78 % der Beiträge geltend gemacht werden. Der abziehbare Anteil steigt jährlich weiter um jeweils 2 %-Punkte. Begünstigt sind Beiträge (zur gesetzlichen Rentenversicherung, einer berufsständischen Versorgung und zu Rürup-Renten) in Höhe von maximal 20.000 EUR (40.000 EUR bei Verheirateten/eingetragenen Lebenspartnern). Der Gesetzgeber möchte die Altersvorsorge noch stärker fördern. Daher sollen künftig Beiträge zu einer Basis-Altersversorgung bis zur Höhe von 24.000 EUR (Ledige) bzw. 48.000 EUR (Ehepaare/eingetragene Lebenspartnerschaften) steuerlich begünstigt werden. In 2015 könnten damit (80 % von 24.000 EUR/48.000 EUR =) 19.200 EUR/38.400 EUR als Sonderausgaben abgezogen werden. Damit kann der Abschluss eines (zusätzlichen) Rürup-Rentenvertrages steuerlich noch interessanter werden.

Die steuerliche Begünstigung wird jedoch nur gewährt, wenn eine lebenslange Rente vereinbart wird und die Rentenzahlung frühestens nach Vollendung des 62. Lebensjahres beginnt (60. Lebensjahr bei Vertragsabschluss vor 2012). Bei Rürup-Renten soll künftig anstatt einer monatlichen Rentenzahlung auch eine zusammengefasste jährliche Auszahlung und eine Abfindung von Kleinbetragsrenten möglich werden. Die Rentenzahlungen müssen zwar versteuert werden. Doch meist ist der Steuersatz im Rentenalter niedriger.

Beispiel:
Ein lediger Unternehmer ohne Absicherung in der gesetzlichen Rentenversicherung zahlt im Jahr 2014 monatlich 400 EUR für seine Basis-Kranken- und Pflegeversicherung sowie 700 EUR in einen Rürup-Vertrag.

Der Unternehmer kann die Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge in Höhe von 4.800 EUR (400 EUR * 12) als sonstige Vorsorgeaufwendungen sowie 6.552 EUR (700 EUR *12; davon 78%) der Rürup-Beiträge als Altersvorsorgeaufwendungen abziehen.

Bei einem Steuersatz von 42 % (zuzüglich Solidaritätszuschlag) ergibt sich aus den Beiträgen zur Rürup-Rente eine Steuerersparnis von 2.903 EUR, bei einem Steuersatz von 30% werden 2.073 EUR gespart. Dies entspricht einer steuerlichen Förderquote von fast 35 % bzw. 25 %.

Hinweis:
Ab dem 1. Januar 2015 wird der Rechnungszins (Garantiezins) von derzeit 1,75 % auf 1,25 % gesenkt. Betroffen sind Neuverträge zu einer Rürup-Rente, aber auch Neuabschlüsse von Riester-Renten und anderen kapitalgebundenen Rentenversicherungen. Sie sind damit weniger rentabel als Verträge, die noch bis zum 31. Dezember 2014 abgeschlossenen werden.

(Stand: 08.12.2014)

Wir sind gerne für Sie da

Arndt und Utsch
Steuerberatungsgesellschaft mbH

Hohemarkstraße 20
61440 Oberursel (Taunus) Hessen Deutschland

Tel.: Work(06171) 70080
Fax: Fax(06171) 700819 Arndt und Utsch Oberursel
E-Mail: 


Niederlassung Köln

Am Gleisdreieck 1
50823 Köln

Tel.: (0221) 579 606-0
Fax: (0221) 579 606-20
E-Mail: arndtundutsch@etl.de


Überblick: alle Kontaktdaten
Persönliche Ansprechpartner

Arndt und Utsch Oberursel
QR-Code der vCard QR

Einfach den QR-Code scannen und die Daten als Kontakt aufs Smartphone laden.

Zum Scannen mit dem iPhone empfehlen wir die kostenfreie App Qrafter.



Unser Siegel der ETL Qualitätskanzlei

European Tax & Law

Ein Unternehmen der ETL-Gruppe
Mehr Infos auf www.ETL.de

 

Mandantenportal
ETL PISA-Login

ArbeitnehmerportaleMitarbeiter-Login

Mehr Informationen zu ETL PISA

 

Entdecken Sie
die Welt von ETL

 
ETL-Gruppe
Regional verbunden, global vernetzt
ETL-Rechtsanwälte
Mehr als 300 Rechtsanwälte auf Ihrer Seite
Kanzlei Voigt
Spezialisierte Rechtsberatung im Verkehrsrecht
ETL Wirtschaftsprüfung
Lösungen für erfolgreiche Unternehmer
ETL Unternehmensberatung
Existenzgründung bis Unternehmensnachfolge
felix1.de
Online-Steuerberatung
ETL Global
Internationale Beratung
ETL Gesundheitswesen
Spezialisierte Beratungen für den Gesundheitsmarkt
ETL ADHOGA
Steuerberatung für Hotellerie und Gastronomie
ETL Franchise
Steuerberatung für Franchise-Nehmer und Franchise-Geber
ETL Personal-Kompetenzcenter
Für ein erfolgreiches Personalmanagement
ETL Agrar & Forst
Steuerberatung für Land- und Forstwirte
ETL Profisport
Beratung für Profisportler aller Disziplinen
ETL SFS
Steuerberatung für Senioren
 
×