Gerüstbauer erhalten Mindestlohn

Ab 1. August 2013 gilt bundesweit einheitliche Lohnuntergrenze

 

Die Tarifparteien haben sich erstmals auf eine einheitliche Lohnuntergrenze für Gerüstbauer geeinigt. Für die rund 20.000 Beschäftigten im Gerüstbauerhandwerk gilt ab dem 1. August 2013 ein gesetzlicher Mindestlohn in Höhe von 10,00 EUR pro Stunde. Die Lohnuntergrenze wurde einheitlich für das gesamte Bundesgebiet festgelegt. Der Tarifvertrag läuft zunächst bis zum 28. Februar 2014. Das Bundeskabinett hat am 17. Juli 2013 den Antrag auf Allgemeinverbindlichkeit gebilligt. Damit sind alle in- und ausländischen Arbeitgeber des Gerüstbauerhandwerks verpflichtet, ihren in Deutschland beschäftigten Arbeitnehmern ab August 2013 den gesetzlichen Mindestlohn zu zahlen.

Betroffen sind alle Betriebe, die

  • mit eigenem oder fremdem Material gewerblich Gerüste erstellen,
  • gewerblich Gerüstmaterial bereitstellen,
  • gewerblich die Gerüstbau-Logistik übernehmen, z. B. Lagerung, Wartung und Reparatur, Ladung oder Transport von Gerüstmaterial.

Hinweis:

Lohndumping lohnt sich in aller Regel nicht, sondern kommt den Arbeitgeber teuer zu stehen. Denn wer keine Mindestlöhne zahlt, muss nach einer Prüfung der Sozialversicherungsträger nicht nur die Arbeitgeber- sondern auch die Arbeitnehmeranteile nachentrichten, soweit keine Mindestlöhne gezahlt werden. Zudem können die Arbeitnehmer auch noch die Lohnzahlungen in Höhe der gesetzlichen Mindestlöhne einklagen. Arbeitgeber des Gerüstbauerhandwerks sollten daher prüfen, ob sie ihren Arbeitnehmern bereits den gesetzlichen Mindestlohn zahlen oder ob noch Erhöhungen auf das Mindestlohnniveau erforderlich sind. Wir sind Ihnen gern dabei behilflich! Sprechen Sie uns an!

(Stand: 01.08.2013)

Wir sind gerne für Sie da

Arndt und Utsch
Steuerberatungsgesellschaft mbH

Hohemarkstraße 20
61440 Oberursel (Taunus) Hessen Deutschland

Tel.: Work(06171) 70080
Fax: Fax(06171) 700819 Arndt und Utsch Oberursel
E-Mail: 


Niederlassung Köln

Am Gleisdreieck 1
50823 Köln

Tel.: (0221) 579 606-0
Fax: (0221) 579 606-20
E-Mail: arndtundutsch@etl.de


Überblick: alle Kontaktdaten
Persönliche Ansprechpartner

Arndt und Utsch Oberursel
QR-Code der vCard QR

Einfach den QR-Code scannen und die Daten als Kontakt aufs Smartphone laden.

Zum Scannen mit dem iPhone empfehlen wir die kostenfreie App Qrafter.



Unser Siegel der ETL Qualitätskanzlei

European Tax & Law

Ein Unternehmen der ETL-Gruppe
Mehr Infos auf www.ETL.de

 

Mandantenportal
ETL PISA-Login

ArbeitnehmerportaleMitarbeiter-Login

Mehr Informationen zu ETL PISA

 

Entdecken Sie
die Welt von ETL

 
ETL-Gruppe
Regional verbunden, global vernetzt
ETL-Rechtsanwälte
Mehr als 300 Rechtsanwälte auf Ihrer Seite
Kanzlei Voigt
Spezialisierte Rechtsberatung im Verkehrsrecht
ETL Wirtschaftsprüfung
Lösungen für erfolgreiche Unternehmer
ETL Unternehmensberatung
Existenzgründung bis Unternehmensnachfolge
felix1.de
Online-Steuerberatung
ETL Global
Internationale Beratung
ETL Gesundheitswesen
Spezialisierte Beratungen für den Gesundheitsmarkt
ETL ADHOGA
Steuerberatung für Hotellerie und Gastronomie
ETL Franchise
Steuerberatung für Franchise-Nehmer und Franchise-Geber
ETL Personal-Kompetenzcenter
Für ein erfolgreiches Personalmanagement
ETL Agrar & Forst
Steuerberatung für Land- und Forstwirte
ETL Profisport
Beratung für Profisportler aller Disziplinen
ETL SFS
Steuerberatung für Senioren
 
×