2013 gelten höhere Sachbezugswerte

Änderungen bei der Lohnabrechnung beachten

 

Neben dem Barlohn werden Arbeitnehmern oftmals auch Sachbezüge gewährt, z. B. in Form von kostenlosen oder verbilligten Kantinenmahlzeiten oder der Überlassung einer Unterkunft. Sachbezüge sind grundsätzlich lohnsteuer- und sozialversicherungspflichtig. Um eine einfache und einheitliche Bewertung der Sachbezüge zu ermöglichen, werden für Mahlzeiten und freie Unterkunft für jedes Jahr amtliche Sachbezugswerte festgelegt. Diese Werte werden regelmäßig auf Grundlage der maßgebenden Verbraucherpreisentwicklung angepasst.

Sachbezugswerte für Mahlzeiten in 2013

Der Wert einer Kantinenmahlzeit (Mittag- bzw. Abendessen) beträgt 2,93 EUR, während ein Frühstück mit 1,60 EUR anzusetzen ist. Für einen Monat (jeweils 30 Tage) ergeben sich damit folgende Sachbezugswerte:

  • für Frühstück: 48,00 EUR (2012: 47,00 EUR)
  • für Mittagessen: 88,00 EUR (2012: 86,00 EUR)
  • für Abendessen: 88,00 EUR (2012: 86,00 EUR)
  • für jeweils drei Mahlzeiten pro Tag: (30 * 7,47 EUR =) 224,00 EUR

Mahlzeiten, die arbeitstäglich unentgeltlich oder verbilligt an Arbeitnehmer abgegeben werden, sind mit den anteiligen amtlichen Sachbezugswerten zu bewerten. Der tatsächliche Wert der Mahlzeit spielt keine Rolle. Auch Mahlzeiten, die ein Arbeitgeber bei einer Auswärtstätigkeit oder im Rahmen einer doppelten Haushaltsführung unentgeltlich oder verbilligt überlässt, können mit dem maßgebenden Sachbezugswert angesetzt werden.

Beispiel

Ein Arbeitnehmer erhält monatlich von seinem Arbeitgeber 15 Essensmarken für eine Kantinenmahlzeit im Wert von jeweils 5,00 EUR. Lohnsteuer- und sozialversicherungspflichtig ist jedoch nicht der tatsächliche Wert von Höhe von (15 * 5,00 EUR =) 75,00 EUR, sondern der Vorteil nach dem amtlichen Sachbezugswert in Höhe von (15 * 2,93 EUR =) 43,95 EUR anzusetzen.

Sachbezugswerte für Unterkunft und Mieten

Der Sachbezugswert für freie Unterkunft erhöht sich um 4,00 EUR auf 216,00 EUR monatlich. Bezogen auf den Quadratmeter gelten 2013 damit 3,80 EUR, bei einfacher Ausstattung 3,10 EUR je Quadratmeter. Weiterhin gilt jedoch die Regelung, dass der Wert der Unterkunft mit dem ortsüblichen Mietpreis bewertet werden kann, wenn der Tabellenwert nach Lage des Einzelfalls unbillig wäre. Bei einer freien Wohnung gibt es keinen amtlichen Sachbezugswert. Hier ist der ortsübliche Mietpreis entscheidend.

(Stand: 12.02.2013)

Wir sind gerne für Sie da

Arndt und Utsch
Steuerberatungsgesellschaft mbH

Hohemarkstraße 20
61440 Oberursel (Taunus) Hessen Deutschland

Tel.: Work(06171) 70080
Fax: Fax(06171) 700819 Arndt und Utsch Oberursel
E-Mail: 


Niederlassung Köln

Am Gleisdreieck 1
50823 Köln

Tel.: (0221) 579 606-0
Fax: (0221) 579 606-20
E-Mail: arndtundutsch@etl.de


Überblick: alle Kontaktdaten
Persönliche Ansprechpartner

Arndt und Utsch Oberursel
QR-Code der vCard QR

Einfach den QR-Code scannen und die Daten als Kontakt aufs Smartphone laden.

Zum Scannen mit dem iPhone empfehlen wir die kostenfreie App Qrafter.



Unser Siegel der ETL Qualitätskanzlei

European Tax & Law

Ein Unternehmen der ETL-Gruppe
Mehr Infos auf www.ETL.de

 

Mandantenportal
ETL PISA-Login

ArbeitnehmerportaleMitarbeiter-Login

Mehr Informationen zu ETL PISA

 

Entdecken Sie
die Welt von ETL

 
ETL-Gruppe
Regional verbunden, global vernetzt
ETL-Rechtsanwälte
Mehr als 300 Rechtsanwälte auf Ihrer Seite
Kanzlei Voigt
Spezialisierte Rechtsberatung im Verkehrsrecht
ETL Wirtschaftsprüfung
Lösungen für erfolgreiche Unternehmer
ETL Unternehmensberatung
Existenzgründung bis Unternehmensnachfolge
felix1.de
Online-Steuerberatung
ETL Global
Internationale Beratung
ETL Gesundheitswesen
Spezialisierte Beratungen für den Gesundheitsmarkt
ETL ADHOGA
Steuerberatung für Hotellerie und Gastronomie
ETL Franchise
Steuerberatung für Franchise-Nehmer und Franchise-Geber
ETL Personal-Kompetenzcenter
Für ein erfolgreiches Personalmanagement
ETL Agrar & Forst
Steuerberatung für Land- und Forstwirte
ETL Profisport
Beratung für Profisportler aller Disziplinen
ETL SFS
Steuerberatung für Senioren
 
×